Sommer Outfit – Darauf solltest du bei Hitze achten!

Endlich ist es so weit! Die Sonne scheint, das Wetter wird wärmer und unsere Laune besser. Wir lieben heiße Sommertage. Damit ihr bei Temperaturen über 30 Grad aber nicht ins Schwitzen kommt, haben wir die besten Tipps in Punkto Sommer Outfits gesammelt.

  1. Material: Es beginnt mit der Auswahl des richtigen Stoffs. Meidet synthetische Materialien, wie Nylon oder Polyester. Diese Stoffe können den Schweiß nicht richtig aufnehmen und kleben daher oft am Körper. Setzt auf Kleidungsstoffe, wie Leinen, Baumwolle oder Seide. Diese Naturstoffe sind luftdurchlässig und können Flüßigkeiten problemlos aufsaugen. Wer etwas Stand in seinem neuen Lieblingsstück möchte greift am besten zu Stoffen wie Jacquard oder leichten Jeansstoffen.
  2. Schnitt: Keine enganliegende Kleidung bei Hitze! Luftige Röckchen, ein süßes Kleid, kurze oder lange und weite Hosen aus dünnem Stoff können zum Beispiel mit einer Bluse sehr toll aussehen. Sie passen mit allem und sind dazu auch noch unglaublich gemütlich.
  3. Helle Farben: Gelb, Rosa oder Beige? Unbedingt auf helle Töne setzen! Das ist im Sommer nicht nur modisch sondern reflektiert auch die Wärme viel besser als dunkele Farben. So kann dein Körper leicht abkühlen.
  4. Muster: Ohne Blumenprints ist der Sommer sicher nur halb so schön. Egal ob im Büro oder Alltag, jede Frau benötigt ein Modepiece mit Blumenprint. Wir sind uns sicher falls er es letztes Jahr noch nicht in euer Schrank geschafft hat wird er es diesen Sommer auf jeden Fall tun.
  5. Und für warme Sommernächte? Spätestens in der Nacht kann die Hitze einem richtig auf die Nerven gehen.  Bettwäsche aus Naturseide hat einen sehr angenehmen und kühlenden Effekt. Damit sind schlaflose Nächte tabu!

In unserer Strandwelt haben wir tolle Stoffqualitäten zusammengestellt: Dort findest du sowohl eine große Auswahl an Bikini- und Badehosenstoffe, als auch Frottee für selbstgemachte Handtücher und leichte Kleiderstoffe für dein nächstes Sommerkleid.

Lass dich von unseren kostenlosen Nähanleitungen und Schnittmustern zu neuen Nähprojekten inspirieren!

  

Klimperkleine Kinderkleidung – Buchvorstellung

Wer kennt sie nicht – Pauline aka Klimperklein, die mit ihren Büchern und Ebooks seit Jahren in der Nähszene vertreten ist. Über die Jahre habt ihr sicher die vielen tollen Modelle auf dem Klimperklein Blog gesehen, die Pauline für ihre Kinder genäht hat. Ob das süße geknöpfte Kleid oder die coole Latzhose, alle Modelle wurden schon von den Klimperklein Kindern auf Tauglichkeit geprüft 😉

Jetzt endlich hat der TOPP Verlag es möglich gemacht. Alle Schnitte gibt es professionell gradiert im Buch Klimperkleine Kinderkleidung.

Kleidung aus Webstoffen hat viele Vorzüge – wer würde schon auf robuste und lässige Jeans, stylishe Hemden, coole Latzhosen und festliche Kleider verzichten wollen.

Wenn Ihr Kleidung aus Webware plant, nehmt euch ausreichend Zeit. Genießt die Zeit der Stoffauswahl, freut euch an den tollen Nähten beim Absteppen. Mit etwas Geduld und Sorgfalt wird Euch das Ergebnis begeistern und Euch hundertfach für die Zeit jeder Heftnaht und Stecknadel entlohnen.

Die Modelle sind in drei Kategorien eingeteilt: Von Anfänger bis Experten. So könnt Ihr ganz nach Eurem Wissensstand einsteigen. Es gibt einen Grundlagenteil, indem ihr alles über Webware erfahrt, sowie Detailanleitungen für die etwas kniffligeren Modelle. Mit den Bildern ist auch Bald eine Manschette am Hemd kein Problem mehr für Euch.

Wir freuen uns, wenn Ihr Eure Werke mit dem Hashtag #klimperkleinekinderkleidung teilt. Schön wäre natürlich, wenn das dann noch im Stoff & Liebe Design wäre 😉

Falls Ihr das Buch auch gerne noch einmal mit Pauline durchblättern möchtet, das macht Sie recht ausführlich auf ihrem Instagram-Account.

Hier kommt noch eine kleine Anmerkung der Stoff & Liebe Familie:

Wir haben uns das Buch durchgeblättert und müssen sagen, uns gefällt es. Die Aufmachung ist wertig, die Erklärungen sind sehr verständlich. Besonders gut gefällt uns die Unterteilung in die unterschiedlichen Schwierigkeitsstufen. Die Vielseitigkeit der unterschiedlichen Schnittmuster und hauptsächlich, dass es einfach mal kein Jersey ist, gefällt uns extrem gut. Denn eine Tunika oder ein Kleidchen aus Popeline, eine Kappe aus Canvas oder Kord, eine Tasche aus Softshell oder was auch immer, ist einfach manchmal doch viel schöner <3

Was uns auch super gefällt ist, dass es für einzelne Schnittmuster im Buch zusätzliche Tutorials geben wird, die als Freebie heruntergeladen werden können. Für die zarte Bluse ist es bereits auf dem Klinperklein Blog verlinkt. So fällt es noch leichter die goldigen Schnitte nach zu nähen.

Von  uns gibt es hier daher eine Kaufempfehlung und das nicht nur, weil wir KlimperKlein Fans sind <3

Alltagsoutfit mit buntem Streifen-Shirt von Armedangels

In diesem Frühling setze ich auf bunte Streifen! Das geometrische Muster macht einfach gute Laune und stimmt mich auf den bevorstehenden Sommer ein. Kein Wunder also, dass die gute Laune-Streifen einer der Trends in dieser Modesaison sind. Ich mache den Anfang und präsentiere euch ein Outfit mit bunt gestreiften Armedangels Shirt, blauer Jeans und lässiger Blouson-Jacke hier auf dem Modeblog!

Bunte Streifen im Modesommer 2019!

Ich bin ein großer Fan von Streifenlooks. Früher habe ich auf schwarz-weiße Streifen gesetzt, das hat sich geändert. Seit einigen Jahren liebe ich auch farbenfrohe Shirts im Streifenlook. Wie beispielsweise bei meinem Outfit mit Herbst Outfit mit pinken Strickpullover. Die blau-weiß gestreifte Streifenbluse liebe ich nach wie vor über alles und trage sie immer wieder gerne aus. 

Doch diesen Sommer ist alles anders, was Streifen betrifft. Die geometrischen Striche sind nicht mehr einfarbig, sondern bunt und haben unterschiedliche Strichstärken. Dies verleiht dem Look eine besondere Lässigkeit und macht das Outfit zum Eyecatcher. Ich war lange Zeit auf der Suche nach diesem einen bunten Streifenshirt und bin bei Armedangels fündig geworden. Ich mag nicht nur die Farbkomposition des Fair Fashion Shirts, sondern auch den Schnitt des Shirts sehr gerne. 

www.kleidermaedchen.de , Hosen Damen Frühjahr 2019,#armedangel #fruehlingsoutfit2019 #fruehling2019 #Streifenshirt, Superga Sneakers, Streifen im Frühling kombinieren, Erfurt, Leipzig, Thüringen, Sachsen, Influencer Marketing, Blogger Relations, Social Media Management, casual Frühlingslook für den Alltag, Pantone Trendfarben 2019, nachhaltig kaufen, bewusst kaufen, Sneakers, Schuhtrend 2019,Outfit für Sonnentage, Outfit mit Streifenshirt, enthält unbeauftragte werbung, Fruehlings Outfit 2019, Trendfarben für 2019, sportliches Outfit, Wochenend Outfit, casual Frühlingsoutfit, Alltagsoutfit, Alltagslook, nachhaltige Streifenshirts kaufen, Fair Fashion, Modeblogger, Topshop Jeans
www.kleidermaedchen.de , Hosen Damen Frühjahr 2019,#armedangel #fruehlingsoutfit2019 #fruehling2019 #Streifenshirt, Superga Sneakers, Streifen im Frühling kombinieren, Erfurt, Leipzig, Thüringen, Sachsen, Influencer Marketing, Blogger Relations, Social Media Management, casual Frühlingslook für den Alltag, Pantone Trendfarben 2019, nachhaltig kaufen, bewusst kaufen, Sneakers, Schuhtrend 2019,Outfit für Sonnentage, Outfit mit Streifenshirt, enthält unbeauftragte werbung, Fruehlings Outfit 2019, Trendfarben für 2019, sportliches Outfit, Wochenend Outfit, casual Frühlingsoutfit, Alltagsoutfit, Alltagslook, nachhaltige Streifenshirts kaufen, Fair Fashion, Modeblogger, Topshop Jeans

Outfit: Spring Feelings & Mermaid Dress

Mermaid Dress // Hach – was ein Wetter heute draußen. Bei den ersten Sonnenstrahlen bekomme ich direkt Frühlingsgefühle und Lust auf luftigere Outfits. Ja, klar weiß ich, dass der Sommer noch lange hin ist, aber der Post hier war schon lange überfällig und vielleicht geben die Bilder und Teile auch euch einen Motivationsschub und Lust auf frische Farben.

Warum Meerjungfrauen-Kleid? Das Kleid-Model heißt tatsächlich so und der Stoff fühlt sich so zart an als wenn lauwarmes Wasser durch deine Hände fließt. Ziemlich passender Name, wenn ihr mich fragt.

Heute machen wir’s mal kurz. Blumige Momente und hoffnungsvolle Gedanken begleiten mich am heutigen Tag. Dieses Jahr wird viele spannende Veränderungen und Abenteuer mit sich bringen und ich freue mich auf jeden einzelnen Moment davon. Lasst uns damit anfangen mehr Mut zur Farbe zu zeigen und der Sonne entgegen zu lächeln.

Die wunderbaren, blumigen Bilder sind mit Stephanie Stonem entstanden. Danke dafür, meine Liebe.

miista_shoes_shopping

Mermaid Dress – Ade Velkon // Zora Pullover – Acne Studios // Alternatives, kürzeres Eco Dress – Frieda Sand // Yellow or turkoise Bag – Nine to Five // Cremefarbenen, flache Schuhe – Miista – gibt’s auch bei anderen

Strandkleider Maxi + 3 Sommer Outfits für Ina

Sobald der Sommer naht, steigt Inas gute Laune. Sie liebt Strandkleider Maxi und schicke Sommer Outfits in leuchtenden Farben. Für diesen Sommer hat sie sich von mir ein paar neue Outfit Ideen gewünscht. Als wir schließlich ihr neues Lieblingskleid gefunden hatten, war Ina total happy. Denn sie konnte beim Kauf bis zu 87 Prozent sparen. Wenn ihr auch so günstige Strandkleider Maxikaufen wollt, solltet ihr unbegingt weiterlesen und auch die tolle Überraschung mitnehmen!

Strandkleider Maxi Sommer Outfits

 

Strandkleider Maxi geschickt kombiniert: Diese 3 Sommer Outfit Ideen haben Ina am besten gefallen

Als Ina ihr Maxi Strandkleid gefunden hatte, waren auch die Schuhe schnell entdeckt. Diese wunderschönen Sandalen mit den aufwendigen Verzierungen passen perfekt zu ihrem farbenfrohen Kleid. Die geräumige Handtasche von ESPRIT ist der ideale Begleiter für eine sommerliche Shopping-Tour oder für einen Strandbesuch. Mit diesen schicken Ohrringen setzt Ina ihrem Sommer Outfit die Krone auf. Klickt auf die Bilder und seht, wie wunderschön Sommer Outfits aussehen können!

Strandkleider Maxi Sommer OutfitStrandkleider MaxiStrandkleider Maxi Sommer

 

Genau so müssen sie aussehen – die angesagten Strandkleider Maxi

Für Ina war es so etwas wie Liebe auf den ersten Blick. Als sie die Maxi Strandkleider sah, entschied sie sich sofort für dieses farbenfrohe Kleid. Es ist lang und figurbetont geschnitten. Trotzdem sitzt es sehr bequem Dank des elastischen Stoffes. Die leuchtenden Farben spiegeln das perfekte Summer-Feeling wieder. Am besten, ihr klickt mal auf die Bilder und schaut euch die vielen tollen Details von diesem Maxi Strandkleid an!

Überraschung: Schicke Sommer Outfits nach euren Vorstellungen kreiert

Ich möchte euch heute einen neuen Service anbieten. Wenn ihr die schicken Sommer Outfits liebt, aber manchmal keine Idee habt, wie ihr eure Strandkleider am besten kombinieren könnt,möchte ich euch gern dabei helfen. Schreibt mir einfach ein paar Zeilen zu euren ganz speziellen Vorstellungen, und ich werde individuelle Sommer Outfits für euch zusammenstellen! Dieser Service ist selbstverständlich kostenlos und unverbindlich. Nutzt die Chance und freut euch auf tolle Maxi Strandkleider und umwerfende Sommer Outfits!

 

Winter Capsule Wardrobe 2017/18 – Rückblick

Winter Capsule Wardrobe Rückblick Erfahrung

Heute noch ein kleiner Rückblick bevor ich euch meine Frühlings Capsule Wardrobe 2018 zeige. Was waren meine liebsten Looks in diesem Winter? Was habe ich gelernt und wieviel hab ich diese Saison ausgegeben? Das alles in diesem Beitrag.

Meine liebsten Outfits

Nur 8 Looks konnte ich euch diesen Winter präsentieren – das liegt vor allem daran, dass ich den kompletten Januar mit meiner Tochter verbracht habe und ich eigentlich auch nur in Jogginghose zu Hause war. Trotzdem waren ein paar Outfits dabei, die ich sehr mochte. Meine vier liebsten von den acht seht ihr wie immer in der Grafik.
Natürlich dabei: meine neue Jeans, wenn etwas neu ist freut man sich ja immer. Daher 3 Outfits allein mit dieser Hose. Und dann noch dieses winterliche Schwangerschafts-Outfit, das ich ganz großartig fand!

Ausgaben

Ich habe die letzten drei Monate ca. 233€ ausgegeben. Unter anderem für die neue Jeans und den Kaschmirpullover, die ich allerdings im Sale für recht wenig Geld erstanden habe.
Außerdem die Nieten-Boots von Asos, die definitiv die teuerste modische Anschaffung der letzten 3 Monate war.
Ein paar Still-Tops und -BH’s waren auch dabei – die waren daher aber nicht so prominent auf dem Blog vertreten.

Was habe ich gelernt?

  • #1 Beste Investitionen für die Wintergarderobe? – Definitiv Mäntel/Jacken!

Ich bin ja seit dem Beginn meiner Capsule Wardrobe Reise nicht besonders zufrieden mit meiner Garderobe für die kalten Jahreszeiten. Daher habe ich mich diese Saison versucht herauszufinden, wie man für den Winter seinen Look besser machen kann.
Die Antwort? Outwear! Jacken, Mäntel in unterschiedlichen Farben, Materialien und Formen geben im Winter den entscheidenden Unterschied. Auf meiner Liste ganz oben stand daher ein Fake Fur Mantel – um ein bisschen was Besonderes in meine Garderobe zu integrieren. Leider habe ich den perfekten „Pelz“mantel diese Saison nicht gefunden. Ist für nächstes Jahr aber fest eingeplant!

  • #2 Yay zu hellen Farben!

Auch wenn ich niemals meinen All-Black-Looks abschwören werde, habe ich momentan doch eine Schwäche für helle Farben und Outfits. Begonnen hat das Ganze beim Zusammenstellen dieser farbenfrohen Capsule Wardrobe.
Und auch weil in meinem Instagram Feed immer wieder hell gewaschene Jeans und pastellige oder sogar weiße Pullover auftauchten. Zudem war ich extrem gelangweilt von den dunklen Maternity Jeans, die ich die ganze Schwangerschaft lang angezogen hatte. Daher erade die Liebe für meine helle Jeans.

  • #3 Ziel erreicht?

Das gesetzte Ziel „mich mit der Winter Garderobe auseinanderzusetzten“ konnte ich halbwegs umsetzten. Tatsächlich habe ich – wie bereits oben angesprochen – viel gegoogelt und recherchiert, ja sogar viele Kleidungsstücke bestellt. Geblieben ist davon aber nur ein Bruchteil. Man wird bei so einer Capsule Wardrobe eben wählerisch und nur weil der graue Pullover im Instagram Feed irgendeiner Influencerin zwar gut aussieht; hab ich mich dann persönlich doch gefragt wie sie so eine ekelhafte Stoffqualität auch nur in die Hand nehmen kann.

Auf der anderen Seite fällt es mir gerade schwer Geld für Kleidung auszugeben, da ich meinen Bescheid zum Elterngeld noch nicht erhalten habe und ich momentan ein bisschen mit meinem Geld wirtschaften möchte – wir werden also sehen wie sich das in den nächsten 3 Monaten entwickelt.

Ziel für die nächste Capsule Wardrobe

Beim letzten Rückblick zur Frühlings Capsule Wardrobe war ich eigentlich ganz zufrieden mit meiner Garderobe. Ich wollte ein paar mehr saisonspezifische Stücke einbauen, auf die ich mich dann nach dem Winter freuen könnte. Und tatsächlich freu ich mich auf mein rosa Tanktop, meine rote Bluse und viele weitere Sachen, die ich im Winter und während der Schwangerschaft nicht tragen konnte.
Hab ich also ein Ziel? Ich möchte und muss tatsächlich ein paar Teile austauschen, weil die Qualität der Sachen nicht mehr gegeben ist. Dazu gehören die Stan Smith Sneaker und auch das weiße Topshop Shirt. Außerdem würde ich mich gern mehr auf die Accessoires konzentrieren, da ich ja mit dem Herz der Garderobe zufrieden bin. Wie ihr seht: es gibt immer was zu tun! Hehe.

Kleid Wanda

Der raffinierte Knotenausschnitt zaubert bei diesem knielangen Sommerkleid  ein tolles Dekolleté. Die Verspieltheit im Oberteil wird ergänzt durch ein gerade geschnittenes, tailliertes Rockteil aus elastischem Material, das die Figur betont und umschmeichelt.Das Kleid hat kurze, eingesetzte Ärmel und erhält Eleganz durch die verwendete Spitze im oberen Bereich des Rücke

Sommerkleid #Kleid Jersey Knotenausschnitt bequem elegant Mustermix Spitzenrücken MaterialmixSommerkleid #Kleid Jersey Knotenausschnitt bequem elegant Mustermix Spitzenrücken MaterialmixSommerkleid #Kleid Jersey Knotenausschnitt bequem elegant Mustermix Spitzenrücken Materialmix